CalciumKalzium - hhmabc.de

hHMabc.de
herzlich willkommen !!!
im hHMabc.de
Suche dauert immer so ca. 45 Sekunden :(
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
NAHRUNG(sErgänzung) > C

Calcium
(Kalzium)


ein gesunder mensch der sich normal und gesund ernährt.. sollte auf keinen fall calcium zu sich nehmen - 14.9.2017
denn durch Calcium können sich steine bilden (nieren) - 14.9.2017
der körper kann Calcium selbst bilden aus
silicium - 19.7.2017
kalium - 19.7.2017
magnesium - 19.7.2017

zuviel calcium
ist gefährlich und kann sich in den adern ablagern - 19.7.2017
dagegen hilft K2 - 19.7.2017



  • 800mg .. 1.000mg .. 2.500mg - 28.5.2015
    • dGfE.. empfiehlt 1.000 Milligramm täglich für Erwachsenen (da der Dünndarm nur eine begrenzte Mege täglich aufnehmen kann) - 13.4.2012
    • 1.000 mg = 150 ml Milch, 1 Becher Joghurt, 200 g Brokkoli, oder entsprechendes Mineralwasser


    • mögliche Wirkung
      • Calcium.. unterstützt sich gegenseitig mit Magnesium – 17.2.2011
      • (D3.. unterstützt Magnesium und Calcium .. und bringt Calcium in die Knochen und Zähne) – 17.2.2011
      • verstärkt die Wirkung des körpereigenen Insulins – 19.7.2011
      • wichtig um Serotonin (Glückshormon) herzustellen – 17.2.2011
      • mineralisation von Knochen und Zähnen - 28.5.2015
      • Muskelkontraktion .. hilft bei Krämpfen - 28.5.2015
      • Reizübergang im Nervensystem - 28.5.2015
      • Hormone - 28.5.2015
      • wichtig für Organe und Herz - 17.2.2011
      • bei starker körperlicher Aktivität – 17.2.2011
      • bei Stress – 17.2.2011
      • Energieerzeugung – 17.2.2011
      • gesunder Herzschlag – 17.2.2011
      • gesunder Schlaf – 17.2.2011
      • grundlegendes Element für die Knochen – 17.2.2011
      • kann die Atemwege unterstützen – 17.2.2011
      • macht munter – 17.2.2011
      • Menstruation – 17.2.2011
      • Proteinsynthese – 17.2.2011
      • unterstützt Beine und Venen – 17.2.2011
      • unterstützt das Gehirn – 17.2.2011
      • Eisenhaltige Lebensmittel .. verringert die Wirkung – 7.3.2013
      • Kohlenhydrate.. verbessern die Aufnahme (Kartoffel, Nudeln oder Brot dazu essen) – 7.3.2013
    • kein Eigenproduktion – 11.12.2013
      • der Körper : kann Magnesium nicht selbst produzieren – 17.2.2011


    • bei Mangel – 11.12.2013
      • Krämpfe – 4.2.2013
      • Herzrhythmus-Störungen – 11.12.2013
      • Verdauungs-Störungen – 11.12.2013
      • Nervosität – 11.12.2013
      • Knochen-Probleme – 11.12.2013
      • Zahn-Probleme – 11.12.2013
      • depressive Verstimmung – 11.12.2013


    • weitere Calciumlieferanten sind z.B
      • Buttermilch
      • Gouda,
      • Butterkäse
      • Emmentaler
      • Edamer
      • Tilsiter
      • Grünkohl
      • Kohlrabi
      • Fenchel
      • Lauch
      • Rucola
      • Blumenkohl
      • Wirsing
      • Brombeeren
      • Johannisberen
      • Himbeeren
      • Rosinen
      • getrocknete Aprikosen
      • Apfelsinen
      • Hagebutten
      • Nüsse
      • Mandeln
      • Hülsenfrüchte
      • Schnittlauch
      • Petersilie
      • + Brunnenkresse
ENDE




gern geschehen !!!
DANKE !!! für deinen Besuch
Zurück zum Seiteninhalt