Kümmel(Kreuzkümmel) - hhmabc.de

hHMabc.de
herzlich willkommen !!!
im hHMabc.de
Suche dauert immer so ca. 45 Sekunden :(
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
PFLANZEN Wirkung > K
Kümmel(Kreuzkümmel) (volksmedizinisches Arzneimittel)



mögliche Wirkung
Kümmel
    • 6 gr. (1 Teelöffel)  Kümmel haben
      • 2 gr. Ballaststoffe - 21.1.2016
      • 9,8 mg Omega 3-Fettsäuren (essentiell) - 21.1.2016
      • 203 mg Omega 6-Fettsäuren (essentiell) - 21.1.2016
    • hat 20% an Proteine (mit fast perfektem Aminosäure-Profil) - 21.1.2016
    • Kümmelöl gegen Darmkrebs - 21.1.2016
Kümmelöl - 21.1.2016
    • sollte nie über längere Zeit oder in höheren Dosen eingenommen werden
    • Achtung !!! Leber und Nierenschäden
    • nicht währen der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden
    • Menschen mit Allergien (Sellerie, Möhre, Petersillie, Anis) sollten es meiden !
    • äußerliche Anwendungen
      • Kümmelöl nicht direkt auf die Haut .. immer mit Basis-Öl mischen
        • Babys und Kleinkinder .. 1 Tropen Kümmelöl .. 20 ml Olivenöl (BIO)
        • Erwachsene .. 5 Tropfen Kümmelöl .. 20 ml Olivenöl (BIO)
      • Bauchmassage
      • Kümmelbad macht munter .. 1 Liter starken Kümmeltee mit ins Badewasser kippen

Kreuzkümmel
    • blutreinigend - 21.1.2016
    • unterstützt Leber und Nierenfunktionen - 21.1.2016
    • hilft beim Abnehmen - 21.1.2016

- 13.11.2017
https://www.youtube.com/watch?v=V2il0e4YvF0
Trink Kreuzkümmel-Wasser, um innerhalb kürzester Zeit Gewicht zu reduzieren!

    • senkt Cholesterin und Blutzucker - 21.1.2016
    • guten Effekt auf AGE (Advenced Glycation Endproducts) - 21.1.2016
      • AGE's sind - 21.1.2016
        • giftige Stoffe die beim hocherhitzen (größer 120 Grad (z.B. Grillen) ) entstehen - 21.1.2016
        • reichern sich im Körper an - 21.1.2016
        • verursachen - 21.1.2016
          • oxidativen Stress - 21.1.2016
          • Schäden in den Zellen - 21.1.2016
          • beschleunigen den Alterungsprozeß - 21.1.2016
          • fördern den grauen Star - 21.1.2016
          • vermehren sich im Gehirn (Alzheimer) - 21.1.2016
          • negativer Einfluß auf Zuckerstoffwechsel, Herz und Kreislauf - 21.1.2016
    • entzündungshemmend - 21.1.2016 .. speziell gegen die Aktivität des Enzyms (Myeloperoxidase)
    • östrogenartiger Effekte - 21.1.2016
    • vermindern das Zusammenballen der Blutplättchen - 21.1.2016

beide
    • kurbeln Stoffwechsel an - 21.1.2016
    • Gallen und Magensaftsekretion - 21.1.2016
    • gegen Krämpfe - 21.1.2016
    • gegen Blähungen - 21.1.2016
    • Appetit anregend - 21.1.2016
    • hemmen Wachstum von Bakterien und Pilzen - 21.1.2016
    • reduzieren Kopf- Zahnschmerzen .. Menstruationsbeschwerden - 21.1.2016
    • bei Erkältung machen sie Husten und Atemwegsprobleme erträglicher - 21.1.2016


- ENDE -



gern geschehen !!!
DANKE !!! für deinen Besuch
Zurück zum Seiteninhalt