säurereiche-basische-Kost - hhmabc.de

hHMabc.de
herzlich willkommen !!!
im hHMabc.de
Suche dauert immer so ca. 45 Sekunden :(
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
NAHRUNG(sErgänzung) > S
säurereiche-basische Kost
(säurereich überwiegend = ungesund = Körper versäuert = Krebs)



  • der PH-Wert des Körpers sollte - 2.4.2016
    • möglichts .. 7 bis höchstens 7,5 .. liegen - 2.4.2016
    • (jedoch nicht zu basisch .. auf gar keinen Fall über 7,5 .. PH-Wert des Urin messen) - 2.4.2016
    • da die unterschiedlichen Organismen die Kost unterschiedlich verwerten/verarbeiten - 2.4.2016
      • kann es sein das .. eine saure Kost .. bei dem Einen säuert .. und bei dem Anderen .. nicht - 2.4.2016
      • genau so kann es sein das eine basische Kost .. bei dem Einen basisch wirkt .. und bei dem Anderen .. nicht - 2.4.2016
    • man muß drauf achten und sich dementsprechend umstellen .. - 2.4.2016
    • Faustregel - 2.4.2016
      • Kost .. 2/3 basisch - 2.4.2016
      • Kost .. 1/3 säuernd - 2.4.2016

  • stark säurereiche Kost - 18.2.2016
    • kaffee - 11.10.2017
    • schwarzer tee - 11.10.2017
    • früchte tee - 11.10.2017
    • süße limonaten (auch cola) - 11.10.2017
    • mineralwasser mit kohlensäure - 11.10.2017
    • alkohol - 11.10.2017
    • eier - 11.10.2017
    • soya - 11.10.2017
    • Fleisch (alle Fleischsorten .. auch Geflügel .. Fisch) - 18.2.2016 - 2.4.2016 - weitgehend reduzieren oder meiden !!!
    • Wurst - 18.2.2016
    • helle Teigwaren - 18.2.2016
    • Süßes/zucker - 18.2.2016
    • Milchprodukte - 2.4.2016
      • milch - 11.10.2017
      • Käse - 2.4.2016
      • Quark - 2.4.2016
    • Mehl / Getreide - 2.4.2016
      • Roggenmehl - 2.4.2016
      • Graupen - 2.4.2016
      • weizen
      • Weizengrieß - 2.4.2016
    • Brot - 2.4.2016
      • Weißbrot - 2.4.2016
      • Schwarzbrot - 2.4.2016
      • Graubrot - 2.4.2016
    • Nüsse - 2.4.2016
      • Erdnüsse - 2.4.2016

weitere Infos - 18.2.2016
Ver- / Übersäuerung des Körpers fördert z.B. Krebs - 18.2.2016


  • schwach bis mittel säuernde Kost - 2.4.2016
    • Gemüse - 2.4.2016
      • Erbsen - 2.4.2016
      • Rosenkohl - 2.4.2016
      • Artischocke - 2.4.2016
    • Milchprodukte - 2.4.2016
      • H-Milch - 2.4.2016
      • Sahne - 2.4.2016
    • Fette - 2.4.2016
      • Butter - 2.4.2016
      • Margarine - 2.4.2016
    • Mehl und Teigwahren - 2.4.2016
      • Weizenmehl - 2.4.2016
      • Buchweizen - 2.4.2016
      • Reis - 2.4.2016
      • Reisstärke - 2.4.2016
      • Grünkern - 2.4.2016
      • Haferflocken - 2.4.2016
      • Nudeln - 2.4.2016
    • Brot - 2.4.2016
      • Vollkornknäcke - 2.4.2016
      • Vollwertbrot - 2.4.2016
      • Schrotbrot - 2.4.2016
      • Vollkornbrot - 2.4.2016
      • Kommissbrot - 2.4.2016
      • Zwieback - 2.4.2016
    • Nüsse - 2.4.2016
      • Haselnüsse - 2.4.2016
      • Mandeln - 2.4.2016
      • Walnüsse - 2.4.2016
      • Paranüsse - 2.4.2016

basische süßungsmittel (die auch kein karies unterstützen)
xylit / xylitol / birkenzucker - 11.10.2017
stevia - 11.10.2017


  • stark basische Kost - 2.4.2016
    • Gemüse - 2.4.2016
      • Kartoffel - 2.4.2016
      • Brechbohnen - 2.4.2016
      • weiße Bohnen - 2.4.2016
      • Spargel - 2.4.2016
      • Brokkoli - 2.4.2016
      • Blumenkohl - 2.4.2016
      • Wirsing (grün) - 2.4.2016
      • Erbsen frisch - 2.4.2016
      • Linsen - 2.4.2016
      • Spinat - 2.4.2016
      • Fenchel - 2.4.2016
      • Sellerie - 2.4.2016
      • Sauerampfer - 2.4.2016
      • Zwiebeln - 2.4.2016
      • Feldsalat - 2.4.2016
      • Kopfsalat - 2.4.2016
      • Endiviensalat - 2.4.2016
      • Löwenzahn - 2.4.2016
    • Wurzelgemüse - 2.4.2016
      • Rote Rübe - 2.4.2016
      • Rettich schwarz - 2.4.2016
    • Obst - 2.4.2016
      • Avocado - 2.4.2016
      • Banane reif - 2.4.2016
      • Mandarine - 2.4.2016
      • Rosinen - 2.4.2016
      • Hagebutten - 2.4.2016
      • Feigen getrocknet - 2.4.2016
    • Anderes - 2.4.2016
      • Soja-Produkte - 2.4.2016

Basisch +-

Gurke - 13.11.2017
Zitrone - März 2017


  • schwach bis mittel basische Kost - 2.4.2016
    • Gemüse - 2.4.2016
      • Porree - 2.4.2016
      • Grünkohl - 2.4.2016
      • Rotkohl - 2.4.2016
      • Brunnenkresse - 2.4.2016
      • Schnittlauch - 2.4.2016
      • Schnittbohnen - 2.4.2016
      • Schwarzwurzel - 2.4.2016
      • Kohlrübe - 2.4.2016
      • Kohlrabi - 2.4.2016
      • Meerrettich - 2.4.2016
      • Rhabarber - 2.4.2016
      • Steinpilze - 2.4.2016
      • Pfifferlinge - 2.4.2016
      • Champignons - 2.4.2016
    • Obst - 2.4.2016
      • Äpfel - 2.4.2016
      • Birnen - 2.4.2016
      • Johannisbeere - 2.4.2016
      • Datteln - 2.4.2016
      • Bananen grün - 2.4.2016
      • Mirabellen - 2.4.2016
      • Pflaumen - 2.4.2016
      • Pfirsisch - 2.4.2016
      • Preiselbeeren - 2.4.2016
      • Brombeeren - 2.4.2016
      • Trauben - 2.4.2016
      • Stachelbeere - 2.4.2016
      • Apfelsine - 2.4.2016
      • Zitronen - 2.4.2016
      • Ananas - 2.4.2016
    • Milchprodukte - 2.4.2016
      • Kuhmilch - 2.4.2016
      • Schafsmilch - 2.4.2016
      • Ziegenmilch - 2.4.2016
      • Molke - 2.4.2016
      • Buttermilch - 2.4.2016


  • unbedeutend quasi neutral - 2.4.2016
    • Gurken - 2.4.2016
    • Tomaten - 2.4.2016
    • Melonen - 2.4.2016
    • Weintrauben - 2.4.2016



ENDE
gern geschehen !!!
DANKE !!! für deinen Besuch
Zurück zum Seiteninhalt